Abschiedsspiel für Adalbert Bügler

Abschiedsspiel für Adalbert Bügler am 16.08.2014


Bericht von Steffen Domann
Jugendleiter TuS 1886 Bosenheim e.V. und Trainer D-Junioren JSG Bosenheim/Pfaffen-Schwabenheim


Am Jahrmarktsamstag, 16.08.2014 fand von 12:20 Uhr bis 13:50 Uhr auf dem Sportplatz in Pfaffen-Schwabenheim das Abschiedsspiel für Adalbert Bügler statt. Zu dem Spiel waren 28 Spieler gekommen, die früher einmal mit Adalbert in der Freizeitmannschaft „Heilig Kreuz Bad Kreuznach“ zusammen Fußball gespielt hatten.
Das Spiel endete 5:4 für die Mannschaft Weiß. Adalbert spielte in beiden Mannschaften jeweils eine Halbzeit mit, wobei ihm in der Mannschaft Weiß ein Elfmetertor gelang. Letztendlich war das Spielergebnis aber ohne Belang, da der Spaß im Vordergrund stand. Zur Erinnerung erhielt Adalbert eine Fotocollage mit früheren Mannschaftsfotos und einem aktuellen Foto von dem Abschiedsspiel.
Initiiert wurde das Spiel von Marco Hille. In Uwe Gießing und Constantin Bügler fand er schnell zwei engagierte Mitstreiter. Als die Idee für das Abschiedsspiel geboren war, ging es auf die Suche nach einem geeigneten Sportplatz. Da traf es sich gut, dass Steffen Domann, Jugendleiter beim TuS Bosenheim und Trainer der D-Junioren JSG Bosenheim/Pfaffen-Schwabenheim ebenfalls mit Adalbert Fußball gespielt und zusammen mit ihm von 2000 bis 2010 eine Juniorenmannschaft beim TuS Bosenheim von den E-Junioren bis zu den A-Junioren trainiert hatte. Nach kurzer Rücksprache mit Ronny Stelzer waren der Spielort und auch der Spieltermin fixiert.
Mit Hilfe der alten Namenslisten ging es nun daran, die mittlerweile über das ganze Bundesgebiet verstreuten früheren Mitspieler ausfindig zu machen. Dank der neuen Medien wie Facebook wurden Marco, Uwe und Constantin rasch fündig und die positiven Rückmeldungen trudelten ein. Alle ehemaligen Spieler konnten leider nicht kommen, da einige zum Zeitpunkt des Spieles im Urlaub oder anderweitig verhindert waren. Einige wenige konnten nicht erreicht werden, da keine Kontaktdaten zu ermitteln waren.
Die Wiedersehensfreude am Sportheim in Pfaffen-Schwabenheim war sehr groß – hatten sich einzelne Mitspieler doch schon seit Jahren nicht mehr gesehen. Viele brachten auch ihre Familie mit.
Am Spiel selbst nahmen dann 25 Spieler teil, das von Steffen Domann als Schiedsrichter geleitet wurde. Im Vorhinein hatte man eine Spielzeit von 2 mal 40 Minuten vereinbart. Doch nach wenigen Minuten merkte man schon, dass einige Spieler „nicht mehr ganz auf ihrer früheren konditionellen Höhe“ waren. Dies tat dem Spiel aber keinen Abbruch. Alle hatten ihren Spaß. Die wenigen ehemaligen Mitspieler, die am Spiel aus verschiedenen Gründen leider nicht teilnehmen konnten und die Familienangehörigen feuerten von den Zuschauerbänken die beiden Mannschaften frenetisch an. Diese zeigten trotz teilweise konditioneller Einschränkungen ein paar schöne Spielzüge, die auch zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten und auch Toren führten. Einige Spieler mussten leider dem Umstand, dass sie schon lange nicht mehr aktiv sind, Tribut zollen und mit leichten Blessuren das Spiel vorzeitig beenden.
Nach dem Spiel fand dann die „dritte Halbzeit“ statt. Bei Bier, Radler, Steaks und Bratwürsten – gegrillt von Marcus Hofmann – wurde noch die eine oder andere Anekdote zum Besten gegeben und trotz Jahrmarkt blieben die meisten noch bis ca. 15:30 Uhr am Sportplatz.
Das Ambiente am und um den Sportplatz hat allen so gut gefallen, so dass sich am Schluss Alle einig waren:
Das wiederholen wir im nächsten Jahr – mal sehen, wen wir dann verabschieden !
Bedanken möchten wir uns nochmal bei den Verantwortlichen des TuS Pfaffen-Schwabenheim, die spontan ihre Zustimmung zu dem Spiel gegeben haben. Bedanken möchten wir uns auch bei Marcus Hofmann, der extra für uns den Grill bereits gegen 12:15 Uhr angefeuert hat, obwohl das Punktspiel der 1. Mannschaft erst für 16:00 Uhr angesetzt war.
Pfaffen-Schwabenheim, den 31.08.2014

 


Steffen Domann
Jugendleiter TuS 1886 Bosenheim e.V. und
Trainer D-Junioren JSG Bosenheim/Pfaffen-Schwabenheim

Aktuelle Ergebnisse vom Fussballwochenende der Saison 2017/2018

15.10.2017

 

TuS Winzenheim

-

SG Pf.-Schw./Bosenheim

 

0:7

15.10.2017

 

TuS Winzenheim II

-

SG Pf.-Schw./Bosenheim II

 

1:2

28.09.2017

 

TuS Pfaffen-Schwabenheim

-

JSG Soonwald

 

o.E.

10.09.2017

 

TuS Pfaffen-Schwabenheim

 

Turnier in Pfaffen-Schwabenheim

WetterOnline
Das Wetter für
Pfaffen-Schwabenheim
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS 1883 Pfaffen-Schwabenheim